Indische Waschnüsse Sapindus Mukorossi Probesack

Naturaplaza für Ihre biologischen und natürlichen Zutaten. Wir haben eine sehr große Auswahl an Food- und Non-Food-Produkten. Suchen Sie nach Indische Waschnüsse Sapindus Mukorossi Probesack? Schauen Sie mal hier…
Ab 3,49 €
Auf Lager
SKU
46360-conf
+ -

Natürliche Saponine

Die Indische Waschnuss enthält 100% natürliche Saponine (pflanzliche Glykoside). In Wasser bilden diese Stoffe eine seifige Lösung
Saponinlösung mit unübertroffener Waschkraft. Der Waschnussbaum stammt aus der Himalaya-Region in Nordindien und Nepal. Die Schale der Waschnüsse (Sapindus Mukorossi) wird von der lokalen Bevölkerung seit Jahrhunderten als Waschmittel für Baumwolle, Wolle und Seide verwendet.

Vorteile von Waschnüsse

  • Günstig in der Anwendung (1-3 Anwendungen)
  • 100% biologisch abbaubar; die gebrauchten Nüsse können nach dem Gebrauch auf den Komposthaufen oder in den grünen Container gegeben werden.
  • Sie brauchen keinen Wasserenthärter (wenn Sie hartes Wasser haben, müssen Sie möglicherweise einen Enthärter verwenden). Nach dem Waschen fühlt sich die Wäsche
    angenehm weich an, als ob Weichspüler verwendet worden wäre.
  • Keine Allergien; 100% natürlich ohne chemische Zusätze. Dies macht es geeignet für
    Menschen mit Allergien, Neurodermitis und Menschen mit empfindlicher Haut
  • Umweltfreundlich; keine Verschmutzung des Oberflächenwassers mehr. Außerdem wachsen die Nüsse an Bäume, die Kohlendioxid absorbieren und Sauerstoff liefern
  • Die Waschmaschine hält länger; die Waschmaschine wird nicht mehr durch Verkrustungen gestört. Rückstände wie bei herkömmlichen Waschmitteln und Weichspülern.
  • Schützend; Waschnüsse halten die Farben länger leuchtend als herkömmliche Waschmittel.
  • Selbst die feinste Seide kann mit Erdnüssen gewaschen werden.


Hinweise zur Verwendung von Waschnüsse

  1. Verwenden Sie 8 halbe Waschnüsse in einer Socke oder einem Baumwollbeutel und geben Sie sie zusammen mit der Wäsche in die Waschmaschine. Mit diese Waschnüsse können Sie:
    • 1 Mal waschen bei 90 Grad
    • 2 Mal waschen bei 60 Grad
    • 3 Mal bei 30-40 Grad waschen

  2. Die Waschnüsse sind aufgebraucht, wenn sie sich im feuchten Zustand aufgeweicht und schwammig anfühlen.

  3. Entfernen Sie die Waschnüsse sofort nach Beendigung des Waschvorgangs, da die Wäsche sonst einen (für manche Menschen) unangenehmen Geruch annehmen kann.

  4. Gebrauchte Waschnüsse sind zu 100 % biologisch abbaubar und können nach Gebrauch auf dem Komposthaufen oder in der grünen Tonne entsorgt werden.

Beratung beim Waschen

  • Wir empfehlen Ihnen, die Waschnüsse nur bei dunkler Wäsche zu verwenden.
    Helle und weiße Wäsche kann hellbraune Flecken bekommen, wenn Sie z. B. eine volle Waschtrommel benutzen oder wenn Sie die Wäsche nach Beendigung des Waschprogramms zu lange in der Trommel lassen.

  • Bei weißer oder heller Wäsche empfehlen wir Ihnen, aus den Waschnüssen einen Waschnussextrakt herzustellen und diesen verwenden. Wie das geht, können Sie weiter unten nachlesen.

Herstellung eines Waschnussextrakts

  1. 150 Gramm Waschnüsse mit 1 Liter Wasser in einen Topf geben.
  2. Wasser zum Kochen bringen
  3. 5-10 Minuten köcheln lassen, dabei ständig rühren und umrühren
  4. Dann den Herd ausschalten und die Pfanne 10 Minuten lang bei geschlossenem Deckel stehen lassen.
  5. Gießen Sie das Wasser durch ein feines Teesieb und einen Trichter in eine saubere Flasche, vorzugsweise aus kindersicherem Glas.
  6. Das Wasser durch ein Kaffeefiltersieb oder eine Strumpfhose filtern (sonst besteht die Gefahr, dass sich das weiße Wachs verfärbt)
  7. Auskühlen lassen und dann beschriften: "Gesundheitsschädlich beim Verschlucken. Datum: einen Monat von Heute" (schimmelt irgendwann).
  8. Bewahren Sie die Flasche vorzugsweise mit Reinigungsmitteln auf.
  9. VOR GEBRAUCH SCHÜTTELN.

Wichtige Hinweise

  • Waschnüsse sind geruchsneutral, also sorgen Sie dafür, dass Ihre Waschmaschine sauber riecht, indem Sie sie ab und zu ohne Wäsche und mit Soda bei 95 Grad laufen lassen.
  • Mögliche Gerüche können Sie mit ätherischem Öl überdecken (im Weichspülerfach oder im Wäschesack), zum Beispiel Limette oder Lavendel
  • Entfernen Sie den Beutel mit den Waschnüssen sofort nach dem Waschvorgang, um Gerüche und Flecken (für hellere Wäsche) zu vermeiden
  • Für Wäsche mit Flecken können Sie Fleckensalz (Percarbonat) oder Gallseife verwenden.

Andere Anwendungsbereiche:

  • Nach der Herstellung eines Extrakts können die Schalen der Waschnüsse wieder verwendet werden, z.B. für eine Abkochung zum Waschen und als Mittel gegen Pflanzenschädlinge (perfektes Mittel gegen Blattläuse);

  • Extrahierte Waschnüsse sind ein perfektes Mittel gegen Schnecken rund um die Pflanzen;

  • Waschnussextrakt ergibt ein Shampoo, das Schuppen lang anhaltend und wirksam bekämpft und einen seidigen Glanz und Vitalität verleiht;

  • Waschen von Tieren, keine Chemikalien und brennt nicht in den Augen;

  • Guter Allzweckreiniger anstelle von chemischen Reinigern;

Wo kann ich Waschnüsse kaufen?

Sie können Waschnüsse kaufen bei Naturaplaza. In unserem Webshop können Sie Waschnüsse in praktischen Verbraucherpackungen oder in etwas größeren Mengen, normalerweise 1 kg, bestellen. Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Waschnüsse-Angebote mehr.

Möchten Sie noch mehr Infos?

Sehen Sie sich den zugehörigen Blog-Artikel für weitere Informationen zu diesem Produkt.

Indische Waschnüsse Sapindus Mukorossi Probesack von höchster Qualität

Dies ist ein hochwertiges Produkt, das mit Augenmaß und Sorgfalt für Mensch und Natur hergestellt wurde.

Die von uns ausgewählten Waschnüsse kommen aus verschiedenen Regionen der Welt. Alle Produkte werden in Europa kontrolliert und oft auch verpackt. Die Qualität unserer Produkte wird regelmäßig überprüft.

 
Copyright © 2022 Naturaplaza. Alle Rechte vorbehalten.