Pfeffer

Naturaplaza ist ein Online-Marktplatz für Bio-Lebensmittel. Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Bio-Pfeffersorten von höchster Qualität. Pfeffer ist ein hervorragendes Gewürz für jedes Gericht.

Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-24 von 34

Absteigend sortieren
  1. Bonte peper met roze bessen India & Brazilië Biologisch
    Bio mehrfarbige Pfeffer Zithrosen Rosa Beeren SKU: 30032-conf
    Ab 5,76 €
  2. Cayenne Peper Poeder Biologisch
    Cayenne-Pfeffer Gemahlen BIO SKU: 80020-conf
    Bewertung:
    100%
    Ab 5,84 €
  3. Chili Crushed Kids 3000 SCU kiemarm Biologisch
    Chili Crushed Kids 3000 SCU Keimarm BIO SKU: 80021-conf
    Ab 5,59 €
  4. Chili Crushed Scherp 120.000 SCU kiemarm Biologisch
    Chili Crushed Scharf 120.000 SCU Keimarm BIO SKU: 80022-conf
    Ab 6,42 €
  5. Chili Poeder Kids 3000 SCU kiemarm Biologisch
    Chili Pulver Kids 3000 SCU Keimarm BIO SKU: 80027-conf
    Ab 4,69 €
  6. Chili Poeder Medium 13.000 SCU kiemarm Biologisch
    Chili Pulver Medium 13.000 SCU Keimarm BIO SKU: 80025-conf
    Ab 5,65 €
  7. Chili Pulver Mild 8.000 SCU keimarm BIO
    Chili Pulver Mild 8.000 SCU keimarm BIO SKU: 46340-conf
    Ab 5,28 €
  8. Chili Poeder Scherp 120.000 SCU kiemarm Biologisch
    Chili Pulver Scharf 120.000 SCU Keimarm BIO SKU: 80026-conf
    Ab 6,42 €
  9. Chili Heel Bird Eye zeer scherp kiemarm Biologisch
    Chili Sehr Scharf Bird Eye Keimarm BIO SKU: 80023-conf
    Bewertung:
    100%
    Ab 6,03 €
  10. Chili Granulaat 0-3 mm Medium 25.000 SCU kiemarm Biologisch
    Chili-Granulat 0-3mm 25.000 SCU Keinarm BIO SKU: 80028-conf
    Ab 5,76 €
  11. Cubebe peper Indonesië Biologisch
    Kubeben Pfeffer BIO SKU: 30040-conf
    Ab 11,44 €
  12. Lange peper klein 1-2 cm India
    Langer Pfeffer klein 1-2 cm Indien SKU: 30044-conf
    Ab 9,65 €
  13. Lange peper klein 1-2 cm poeder
    Langer Pfeffer klein 1-2 cm Pulver Indien SKU: 43210-conf
    Ab 3,51 €
  14. Tijgerpeper Zwarte Malabar peper India Biologisch
    Malabar-Pfeffer Schwarz aus Indien BIO SKU: 30028-conf
    Bewertung:
    95%
    Ab 4,28 €
  15. Paprika Pulver Geräuchert BIO
    Paprika Pulver Geräuchert BIO SKU: 58460-conf
    Bewertung:
    100%
    Ab 5,96 €
  16. Roze Peperbessen Schinusbessen Brazilië Biologisch
    Pfeffer Beeren Rosa BIO SKU: 30058-conf
    Ab 10,10 €
  17. Pfeffer Pulver Grün BIO
    Pfeffer Grün Gemahlen BIO SKU: 80094-conf
    Ab 7,43 €
  18. Peper Poeder Bont kiemarm Biologisch
    Pfeffer Pulver Bunt keimarm BIO SKU: 80093-conf
    Nicht vorrätig
  19. Zwarte Peper Poeder 1 mm kiemarm Biologisch
    Pfeffer schwarz feinschr. 1mm keimarm BIO SKU: 80100-conf
    Ab 4,84 €
  20. Zwarte Peper Poeder 1A kiemarm Biologisch
    Pfeffer Schwarz Geschroten 1A Keimarm BIO SKU: 80099-conf
    Ab 4,73 €
  21. Pfeffer Schwarz Pulver BIO Keimarm
    Pfeffer Schwarz Pulver BIO Keimarm SKU: 80098-conf
    Ab 4,71 €
  22. Witte Peper Poeder kiemarm Biologisch
    Pfeffer weiß Gemahlen Keimarm BIO SKU: 80101-conf
    Ab 6,03 €
Anzeigen als Liste Liste

Artikel 1-24 von 34

Absteigend sortieren
Seite
pro Seite

Eine Welt von Pfeffer und intensiven Aromen

Viele verschiedene Arten von Pfeffergehören zur Familie der Capsicum, zu der sowohl die Paprika als auch die scharfen und pikanten Sorten gehören, die oft als Chilis oder spanische Paprika bezeichnet werden. Die Schärfe eines Pfeffers wird mit Scoville-Schärfe-Einheiten (SCU) gemessen, und diese Skala reicht von 0 (der Paprika) bis zum X-Pfeffer, der mit 3.000.000 Scoville-Einheiten gemessen wird.

Welche Arten von Paprika und Pfeffer gibt es?

Pfeffer gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Beginnen wir mit großen Paprikaschoten, die in einem Regenbogen von Farben (grün, rot, orange, gelb und mehr) erscheinen. Aufgrund ihrer Größe und ihres mild-süßen Geschmacks sind sie perfekt zu füllen, aber sie sind auch unglaublich vielseitig und verleihen jedem Gericht, in dem sie verwendet werden, einen tollen Geschmack. Von den Paprikaschoten gehen wir zu den schärferen Sorten wie dem italienischen Pfeffer. Dieser hellgrün-gelbe Pfeffer ist lang, hat eine leichte Falte auf ihrer dünnen Schale und ist in den Küchen Kubas, Puerto Ricos und der Dominikanischen Republik weit verbreitet. Kirschpaprika oder Piment (oder Pimiento) sind rote, herzförmige Paprikaschoten, die mild und süß sind und wie rote Paprika riechen. Sie sind normalerweise in Töpfen zu finden und können einem Gericht einen süßen Paprikageschmack verleihen.

Vom milden Paprika bis zum scharfen Pfeffer

Jalapeños ist der König der scharfen Pfeffer. Aufgrund ihrer Beliebtheit und Verfügbarkeit sind sie sehr beliebt. Sie sind scharf, aber auch sehr schmackhaft. Außerdem gibt es noch schärfere rote Chilis wie die Cayenne- und Fresno-Pfeffer, die wie rote Jalapeño aussehen, aber im Allgemeinen schärfer sind. Der Serrano-Pfeffer ist eine lange, dünne rote Pfefferschote mit einem schönen, scharfen Schlag ohne zu viel Hitze. Und schliesslich gibt es die verschiedenen Arten von Thai-Pfeffer, die für eine kleine Pfefferschote sehr scharf sind. Sie werden gewöhnlich verwendet, um Suppen und Eintöpfen Geschmack zu verleihen.

Vorsicht vor der Schärfe

Wir haben davor gewarnt, dass die Schärfe noch von Pfeffer zu Pfeffer variieren kann, so dass eine Jalapeño im Vergleich zur anderen milder schmecken kann. Und ein kurzer Tipp für diejenigen, die die Schärfe nicht vertragen: Nehmen Sie Milchprodukte wie Joghurt oder Milch, um der pikanten Hitze entgegenzuwirken. Wenn Sie die Schärfe einschränken wollen, entfernen Sie die Pfefferkörner und die weißlichen Rippen, bevor Sie die Schoten verwenden.

Pfeffer: eine praktische Alternative in der Küche

Von all den köstlichen Chilis da draussen gibt es jetzt qualitativ hochwertige Pulversorten, die auch biologisch und natürlich sind. Weil sie in einem Glas geliefert werden, ist es so einfach, einem Gericht etwas Schärfe zu verleihen. Eine Prise Cayennepfeffer verleiht einem Fleischgericht oder einer Pasta eine Welt von Geschmack.

Die scharfen und leckeren Pfeffer- und Chilipulver von HolyFlavours

Die Marke HolyFlavours hat dafür gesorgt, dass der intensive Geschmack von Chilis nun auch in Pulver- und Granulatform erhältlich ist. Die zerkleinerten Chilis sind gemahlene Chilis in verschiedenen Variationen von Schärfe. Sie haben also auch eine mildere Chilischote, die für Kinder geeignet ist. Wenn Sie wirklich mehr Biss wollen, gibt es auch gemahlene Chilis, die einen höheren SCU-Wert haben. Die Produkte von HolyFlavours sind immer von bester Qualität und die Zutaten sind garantiert frei von jeglichen Zusatzstoffen oder künstlichen Aromen.

Beginn mit Pfeffersamen und einer Pfefferpflanze

Haben Sie vor, in dieser Saison Pfeffer oder scharfe Paprika anzubauen? Das ist nur gut, weil sie voller guten Geschmacks und Ernährung sind. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen bei der Ernte Ihrer besten Paprikapflanzen hilft.

Die Erde gut vorbereiten

Die richtige Erde kann den Unterschied in der Leistungsfähigkeit von Pfeffer ausmachen. Wählen Sie einen sonnigen, gut dränierten Platz, der in letzter Zeit nicht kultiviert wurde. Der Boden muss tief, reichhaltig und lehmig sein. Geben Sie nicht zu viel Stickstoff in den Boden. Zu viel Stickstoff kann dazu führen, dass die Pfefferpflanzen zu schnell wachsen, wodurch sie anfälliger für Krankheiten werden und weniger produktiv sind.

Vergewissern Sie sich, dass die Pfeffersamen hart genug sind

Bevor Sie die Paprikasamen pflanzen, müssen Sie sie abhärten, indem Sie sie nach und nach den Bedingungen im Freien aussetzen. Dieser Prozess hilft, die Samen so anzupassen, dass sie beim Auspflanzen besser vorbereitet sind. Und das bedeutet größere, produktivere Paprikapflanzen.

Pflanzung

Pfeffer mögen Hitze, also warten Sie mit den Pflanzen, bis die Nachttemperaturen konstant sind und alle Frostgefahr vorbei ist. Wenn möglich, Pfeffer an einem bewölkten Tag pflanzen, um die Pflanzenbelastung zu verringern. Platzieren Sie die Pflanzen im Abstand von 12 bis 20 Zentimetern, abhängig von der Größe der ausgewachsenen Art, und setzen Sie sie etwas tiefer als normal. Wie Tomaten haben Chilis zusätzliche Wurzeln, die aus dem vergrabenen Teil des Stiels herauswachsen. Größere Pflanzengruppen stehen oder in Käfige einsperren, damit die Stängel bei starkem Wind oder durch schwere Früchte nicht brechen. Nachdem Sie die Pflanzen gepflanzt haben, bewässern Sie sie.

Denken Sie an gute Bewässerung Ihrer Pfeffer pflanzen

< Sorgen Sie dafür, dass die Pfefferpflanzen während der Wachstumsperiode mindestens einen Zentimeter Wasser pro Woche erhalten. Kontrollieren Sie die Pfeffer häufig in Zeiten extremer Hitze und Dürre, die Pflanzen in solchen Zeiten mehr Wasser pro Tag benötigt. Wenn Sie in einer sehr heißen, trockenen Region leben, fügen Sie eine dicke Schicht Mulch hinzu, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und die Bodentemperatur zu mäßigen. Aber tun Sie dies erst, wenn sich Ihr Boden erwärmt hat. Mulch kühlt die Erde, hält sie kühl und kann so das Wachstum der pfeffer pflanzen behindern.

Schnitt der ersten Blumen

< Egal wie merkwürdig es auch erscheinen mag, schneiden Sie alle frühen Blüten ab, die an Ihren Pfefferpflanzen erscheinen. Dies schadet den Pflanzen nicht. In der Tat hilft es ihnen, ihre Energie auf den Anbau zu konzentrieren, so dass Sie später in der Saison viele große Früchte (und einen höheren Gesamtertrag) erhalten, anstatt einige wenige kleine Früchte zu Beginn der Saison. Ernten Sie Ihre Chilis! Sie können die Pfeffer in ihrer unreifen grünen oder violetten Phase ernten, aber der Geschmack ist süßer, wenn Sie warten, bis sie ihre volle Reife-Farbe (normalerweise rot, aber manchmal auch goldgelb oder orange) erreicht haben. Schneiden Sie die Pfeffer vorsichtig mit einer Gartenschere ab. Wenn sie von Hand abgezogen werden, kann die Pflanze beschädigt werden. Dann genießen Sie Ihren köstlichen Pfeffer und verwenden Sie ihn sofort in einem Salat oder anderweitig zu einem Fleischgericht.

Copyright © 2022 Naturaplaza. Alle Rechte vorbehalten.